Home

Oft sind es nur kleine Dinge in der Wohnung oder im Haus welche nach einigen Jahren des Gebrauchs nicht mehr richtig funktionieren. Nicht immer müssen diese durch teure Neuteile ersetzt werden und nicht immer benötigt es dafür einen Sanitär-Installateur, den Elektriker oder einen Mechaniker.
Manchmal reicht auch ein versierter Handwerker mit jahrelanger Erfahrung als Hauswart (Technischer Dienst), welcher zum Beispiel die ständig laufende WC-Spülung zerlegt, reinigt/entkalkt, wieder zusammenbaut und einstellt. Das kommt günstiger im Preis und ist oft auch noch besser für die Umwelt, als jemand von weit her für die Reparatur anreisen zu lassen. "Zeit ist ja bekanntlich Geld!"....